phone icon +49(0)2821-5908584   

email 2 icon Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TOP Ausbildung

APICS CPIM - Ausbildung

APICS ChannelPartner Horz

Certified in Production and Inventory Management       

Die APICS CPIM-Ausbildung ist eine breit gefächerte betriebswissenschaftliche Ausbildung, bei der sich die Aufmerksamkeit auf sämtliche betriebswissenschaftliche Aspekte richtet: vom Entwurf der Produktionsprozesse bis hin zu Fertigung, Lagerhaltung und Qualitätskontrolle. Der Lehrplan des CPIM umfasst die allerneusten Erkenntnisse im Bereich Logistik, Supply Chain Management und Geschäftsprozessverbesserung.

Die Ausbildung bereitet den Teilnehmer gründlich auf die Prüfungen vor, vermittelt Einblicke in die Theorie und befähigt den Teilnehmer, theoretische Konzepte in der eigenen Praxissituation umzusetzen.

Fordern Sie hier unsere angebotsanfrage an. Wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten.

button brochureaanvraag DE

Ausbildung

APICS CPIM - Ausbildung und Module

Der Kurs besteht aus zwei Teilen; Teil I und Teil II. Teil I besteht aus dem Modul BSCM steht für Grundlagen oder Supply Chain Management. Teil II besteht aus vier Komponenten wissen.

  • Planung der Ressourcen
  • Durchführung und Kontrolle von Vorgängen
  • Detaillierte Planung und Planung
  • Strategisches Management von Ressourcen

Teil I

4 Kursabende gefolgt von einem Prüfungstraining

Basics of Supply Chain Management (BSCM)
BSCM bildet als Einführungsmodul die stabile Grundlage des Lehrplans. Das Modul vermittelt Kenntnisse zu den Grundkonzepten integraler Planung und Kontrolle der Logistikströme von Unternehmen sowie von Lieferketten, vom Rohmaterial bis zum Endkunden. Behandelt werden unter anderem Forecasting, Master Planning, Material Requirements Planning, Lagerhaltung und Vertriebsführung, Qualitätskontrolle sowie Just in Time. Das Prüfungstraining dieses Moduls wird in Kombination mit dem Prüfungstraining für das Modul MPR durchgeführt. Die drei Module MPR, DSP und ECO bauen auf den Grundlagen auf und behandeln die lang-, mittel- und kurzfristige Logistikplanung.

Teil II 

6 Kursabende gefolgt von einem Prüfungstraining

 *

Planung der Ressourcen 
Planung der ressourcen beinhaltet Sales and Operations Planning, Forecasting, Demand und Order Service sowie das Aufstellen eines realisierbaren und machbaren Master Schedule. 

*

Durchführung und Kontrolle von Vorgängen 
Das modul konzentriert sich auf drei Themengebiete: Die Erstellung einer detaillierten Logistikplanung, die Durchführung (durchführen lassen) dieser Planung sowie die Auswertung der Performance und die Erteilung von Feedback zur Performance. Des Weiteren informiert das Modul über Lagerhaltung und Qualitätsmanagement.

  *

Detailed Scheduling and Planning (DSP)
DSP befasst sich intensiv mit den Themen MRP, MRPII und CRP (bzw. Material Requirements Planning, Manufacturing Resource Planning und Capacity Requirements Planning) in verschiedenen Produktionsumgebungen, von Job-Shop bis verarbeitende Industrie. 

*

Strategisches Management von Ressourcen
SMR ist die Krönung der Arbeit als Integrations- und Strategiemodul. Es behandelt die Unternehmensstrategie, die davon abgeleitete Logistikstrategie und damit zusammenhängende Entscheidungen auf dem Gebiet Planungs- und Informationssysteme. Das SMR-Modul integriert alle Themen der untergeordneten Module zu einem Ganzen. 

Ausbildungsform

APICS CPIM - Ausbildungsform

Voraussetzung ist ein Hochschulabschluss, der zum Erwerb eines Bachelor/Master berechtigt, wobei einige Jahre Berufserfahrung in einer logistischen Funktion ein wichtiger Pluspunkt sind. Da englischsprachige Literatur verwendet wird und auch die Prüfungen in Englisch stattfinden, müssen Sie über ein gutes Lesevermögen in dieser Sprache verfügen. Die Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

Die Erfahrung zeigt, dass die Studienlast je Modul etwa 50 bis 100 Stunden beträgt.

Klassischer Unterricht

Jede klassische Unterrichtseinheit dauert etwa drei Stunden. Das Programm hat einen derartigen Umfang, dass es in einem Jahr absolviert werden kann und es besteht aus fünf Modulen.

Selbststudium

Wenn Sie sich für die Variante des Selbststudiums bzw. E-Learnings entscheiden, können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt anfangen. Die Studienplanung liegt ganz in Ihrer Hand. Beim Selbststudium erhalten Sie ausschließlich die benötigten Materialien, um die Ausbildung zu absolvieren.

E-learning

Auch beim E-Learning erhalten Sie alle Materialien und können zudem die Kontaktmöglichkeiten zu unseren Dozenten zu einem festgelegten Termin (nach gemeinsamer Rücksprache) nutzen. Darunter fällt zum Beispiel der Kontakt per E-Mail oder Telefon von zwei Stunden je Modul.

Ort und Daten

APICS CPIM - Ort und Daten

Unterrichtsorte

Der klassische Unterricht kann bei genügend Anmeldungen sowohl Incompany als auch an unserem Top-Standort in Ratingen durchgeführt werden. Dieser Standort liegt in der Nähe eines Bahnhofs und ist sowohl mit dem ÖPNV als auch mit dem Auto gut erreichbar.

Unterrichtszeiten

Die CPIM-Ausbildung findet von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr an folgenden Unterrichtsorten statt:

Mercure Hotel Düsseldorf Ratingen

An der Pönt 50

40885 Ratingen

Unterrichtsdaten

Hier sehen Sie, wann das folgende CPIM-Modul beginnt.

Prüfung

APICS CPIM - Prüfung

Sie legt bis zum Ende des Kurses, zwei Prüfungen auf, bekannt als der Teil I Prüfung und Prüfung Teil II.

Sie wählen, wenn Sie die Prüfung einplanen. Sie bitten uns zu tun, zuerst auf einer ATT. Anwendung des ATT haben Sie nach einem halben Jahr die Prüfung in den Plänen. 

Die APICS-Prüfung wird über CBT (Computer Based Testing) abgenommen. Für die Prüfung muss der Teilnehmer bei ATIM einen sogenannten ATT- (Authorization To Test) Gutschein erwerben. Mit diesem Gutschein buchen Sie danach bei Pearson VUE eine Prüfung an einem der Pearson VUE-Standorte. Diese Prüfung kann an einem selbst gewählten Tag zu einer selbst gewählten Zeit während der Geschäftszeiten von Pearson VUE abgelegt werden.

Die CPIM-Module teil I und teil II werden separat geprüft. Insgesamt haben Sie für die Prüfung drei Stunden Zeit.

ATT CPIM kaufen

Prüfungstraining

Jedes klassische CPIM-Modul wird mit einem Prüfungstraining abgeschlossen. Während des Prüfungstrainings erwerben Sie die nötige Erfahrung im Lösen von Multiple-Choice-Fragen. Während des Prüfungstrainings ist Ihr APICS-Dozent anwesend, um all Ihre Fragen zu beantworten.

Bei der klassischen Ausbildungsform ist das Prüfungstraining standardmäßig inbegriffen. Für E-Learning-Kandidaten ist es möglich, dem Prüfungstraining kostenlos beizuwohnen. Auch wer ein Selbststudium absolviert, kann gegen Gebühr (€ 60,- je Modul) am regulären Prüfungstraining teilnehmen.

Zertifizierung

Kandidaten, die die fünf Teilprüfungen bestanden haben, erwerben das Recht, den international anerkannten und hochwertigen Titel CPIM hinter ihrem Namen zu führen.

Preise

APICS CPIM - Preise

Die Kosten der Ausbildung(en) (exkl. 21% MwSt. und Prüfungsgebühren) finden Sie in nachfolgender Tabelle.

Ausbildungsform

Preise
Selbststudium Modul Teil I € 1.600,-
Selbststudium Modul Teil II € 1.750,-
Selbststudium Modul Teil I und Teil II € 2.700,-
E-learning Modul Teil I € 1.750,-
E-learning Modul Teil II € 2.250,-
E-learning Modul Teil I und Teil II € 3.000,-
Klassischer Unterricht Modul Teil I € 2.500,-
Klassischer Unterricht Modul Teil II € 3.250,-
Klassischer Unterricht Modul Teil I und Teil II € 5.000,-
Prüfung ATT € 495,-

* Bei Einschreibung für alle Module erhalten Sie einen Rabatt auf die Seminarkosten.
** unter Vorbehalt von Preisänderungen durch APICS.
*** Bei Abnahme von fünf Modulen auf einmal muss die Ausbildung innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden.
**** Zusätzliches E-Learning und Selbststudium Kandidaten

 

Nachschulung

APICS CPIM - Nachschulung

APICS legt großen Wert darauf, dass Supply Chain-Kenntnisse up to date gehalten werden. Deshalb gilt für Inhaber von APICS Zertifikaten eine Nachschulungspflicht. Alle fünf Jahre müssen Inhaber eines APICS-Zertifikates deshalb eine Mindestpunktzahl verdienen, um den APICS Certified-Status verlängern zu können. Es bestehen verschiedene Möglichkeiten, diese Punkte zu verdienen. Wie? Lesen Sie hier mehr dazu.

Anmelden

Anmeldeformular APICS CPIM
  1. APICS CPIM

    Um Ihre Nachricht schnell bearbeiten zu können, bitten wir Sie, das Formular möglichst vollständig auszufüllen. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

  2. Bitte wählen Sie(*)
    Invalid Input
  3. Module(*)

    Invalid Input

  4. Startdatum BSCM
    Invalid Input
  5. Startdatum Part II
    Invalid Input

  1. Kontaktdaten Teilnehmer

  2. Vorname(n)(*)
    Vorname(n)
  3. Initialen Vorname(n)(*)
    Initialen Vorname(n)
  4. Nachname(*)
    Nachname
  5. Anrede(*)

    Anrede
  6. Geboren am(*)
    Geboren am
  7. Geboren in(*)
    Geboren in
  8. Adresse(*)
    Adresse
  9. PLZ(*)
    PLZ
  10. Ort(*)
    Ort
  11. Land
    Land
  12. E-Mail(*)
    E-Mail
  13. Telefon(*)
    Telefon
  14. Handy
    Handy

  15. Bezahlung durch(*)

    Invalid Input

  16. Geben Sie im Anschluss ggf. die Daten Ihres Auftraggebers an.

  1. Kontaktdaten Auftraggeber

  2. Firmenname
    Firmenname
  3. Branche
    Branche
  4. Vorname(n)
    Vorname(n)
  5. Nachname
    Nachname
  6. Anrede

    Anrede
  7. Adresse
    Adresse
  8. PLZ
    PLZ
  9. Ort
    Ort
  10. Land
    Land
  11. E-Mail
    E-mail
  12. Telefon
    Telefon
  13. Handy
    Handy

  1. Rechnungsdaten

  2. Rechnungsadresse(*)


    Invalid Input
  3. Abweichende Rechnungsadresse
    Abweichende Rechnungsadresse

  4. Durch Klicken des Sende-Buttons melden Sie sich für die gewünschte Ausbildung an. Sie erhalten von uns eine Bestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

  5. Wie haben Sie uns gefunden?(*)





    Invalid Input
  6. Invalid Input