Lean Green Belt

Unsere Lean Green Belt-Ausbildung vermittelt einen breiten Einblick in Lean. Es werden nicht nur alle Lean-Konzepte und konkrete Lean-Tools besprochen, auch die notwendigen Veränderungsprozesse werden ausführlich behandelt.

Zudem bereitet die Ausbildung den Teilnehmer auf die anschließende Lean Green Belt (CGBL®) Prüfung für die Zertifizierung Lean durch das International Independent Board for Lean Certification (IIBLC®) vor. Die Ausbildung kann sowohl klassisch als auch als Selbststudium absolviert werden.

Ausbildung

Unsere Lean Green Belt Ausbildung vermittelt einen breiten Einblick in Lean. Während der Ausbildung erlernen Sie Techniken und Methoden zur zielgerichteten Verbesserung von Geschäftsprozessen. Es werden nicht nur alle Lean-Konzepte und konkrete Lean-Tools besprochen, auch die notwendigen Veränderungsprozesse werden ausführlich behandelt. Verschwendung sowie Aktivitäten ohne Mehrwert können so eliminiert werden.

Die gesamte Ausbildung erfolgt in Englisch oder Deutsch.
Lehrmaterialien, Sheets und Dokumentation sind in Englisch.

Zielgruppe

Die Ausbildung Lean Green Belt eignet sich vor allem für Mitarbeiter von Unternehmen, die flow-gesteuert arbeiten und pro Stück produzieren.

Vorbildung

Als Vorbildung wird ein Hochschulabschluss empfohlen, der zum Erwerb eines Bachelor/Master berechtigt.

Vorteile

  • Sie lernen das Optimieren einer kundenorientierten Unternehmensstruktur.
  • Sie lernen quantitatives Analysieren.
  • Sie wissen, wie die Strategie in Ihrem Unternehmen zielgerichtet entwickelt werden kann.
  • Sie gehen mit konkreten Verbesserungsideen zurück in Ihr Unternehmen.
  • Internationale Zertifizierung Certified Green Belt in Lean: CGBL®.

 

Registrieren

Dauer

Jede Unterrichtseinheit dauert drei Stunden. Je nach der Vertrautheit mit dem zu behandelnden Stoff wird die Gesamtstudienlast pro Modul auf etwa 15 bis 25 Stunden geschätzt. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie die englische Sprache beherrschen.

Klassischer Unterricht

Der Unterrichtsstoff wird in neun Einheiten (halber Tag) angeboten und erstreckt sich über fünf Module.
Die Unterrichtszeiten der Ganztagsausbildung sind von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

E-learning

Wenn Sie sich für E-Learning entscheiden, können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt anfangen. Die Studienplanung liegt ganz in Ihrer Hand. Sie erhalten alle Materialien und können zudem die Kontaktmöglichkeiten zu unseren Dozenten zu einem festgelegten Termin (nach gemeinsamer Rücksprache) nutzen. Darunter fällt beispielsweise der Kontakt von insgesamt zwei Stunden per E-Mail oder Telefon.

Selbststudium

Auch beim Selbststudium können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt anfangen und die Studienplanung liegt ganz in Ihrer Hand. Sie erhalten alle notwendigen Materialien, den Stoff in Ihrem eigenen Tempo durchzunehmen.

Ort & Daten

Unterrichtsort(e)

Der klassische Unterricht wird ausschließlich an Top-Standorten angeboten. Der Standort ist sowohl mit dem ÖPNV als auch mit dem Auto gut erreichbar.
Bei genügend Anmeldungen können wir diesen Kurs an allen nachfolgend genannten Standorten anbieten.

  • Nordrhein-Westfalen

Auch eine Incompany-Variante der Ausbildung ist möglich. Fordern Sie hier ein Angebot an.

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten der Ganztagsausbildung sind von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Unterrichtsdaten

  • Anfangsdatum 2 September 2022 - Ort Düsseldorf Ratingen - von 08:30 bis 16:00
    2, 3, 9, 10 September 2022
  • Anfangsdatum 18 November 2022 - Ort Düsseldorf Ratingen - von 08:30 bis 16:00
    19, 18 November, 3, 2 Dezember 2022

Prüfung

ATIM organisiert und koordiniert die IIBLC® Theorieprüfungen in den Niederlanden.

Die Ausbildung bereitet den Teilnehmer auf die anschließende Lean-Prüfung für die Zertifizierung Lean Green Belt (CGBL®) durch das International Independent Board for Lean Certification (IIBLC®) vor. Bei bestandener Prüfung darf der internationale Titel CGBL® geführt werden. Siehe auch www.iiblc.org.

Die Prüfung besteht aus Multiple-Choice-Fragen und dauert maximal drei Stunden. Zum Bestehen der Prüfung müssen mindestens 70% der Fragen richtig beantwortet werden. Die Prüfung findet in Englisch statt.

Prüfungstermine

Sie können Lean-Prüfungen über das Jahr verteilt an mehreren Terminen absolvieren.

  • 17 September 2022 - Ort Düsseldorf Ratingen - von 08:30 bis 12:00
  • 17 Dezember 2022 - Ort Düsseldorf Ratingen - von 08:30 bis 12:00

Spätestes Registrierungsdatum ist 4 Wochen vor der Prüfung

Die Prüfung findet an folgendem Standort statt:

  • Düsseldorf Ratingen (DE)

Prüfungsgebühren € 400,-*
* Die genannten Preise verstehen sich exkl. MwSt. und unter Vorbehalt von Preisänderungen.

 

Anmelden Lean Prüfung

 

Preise

Die Kosten der Ausbildung(en) (exkl. MwSt. und Prüfungsgebühren) finden Sie in nachfolgender Tabelle.

  • Klassisch € 1.975,-
  • E-Learning € 1.450,-
  • Selbststudium € 975,-
  • Prüfungsgebühren € 400,-

Module

Die Lean Green Belt-Ausbildung ist in fünf Module untergliedert. Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung der Module.

A. Einführung in Lean

Das erste Modul bietet eine ausführliche Einführung in die Lean-Philosophie und -Methoden. Dieses Modul konzentriert sich auf die Identifikation von Verschwendung und warum dieser entgegengewirkt werden muss. Außerdem wird eine Einführung in die Lean-Toolbox gegeben.

B. Lean Mapping

Dieses Modul richtet sich mithilfe von Value Stream Mapping (VSM, Wertstromanalyse) ganz speziell auf die Veranschaulichung von Verschwendung und Werten. Lernen Sie, sich eine Übersicht über Ihr Unternehmen zu verschaffen, um anschließend Werte zu schaffen.

C. Process Improvement, Quality and 5S

In diesem Modul lernen Sie, Prozesse auch tatsächlich zu verbessern. Dabei werden verschiedene Lean-Tools und Konzepte behandelt, wie Kaizen, PDCA und 5S.

D. Lean Scheduling and Standard Work

In diesem Modul werden Konzepte zum Lean-Scheduling behandelt. Themen sind dabei die Beherrschung von Warteschlangen sowie die Realisierung von „Flow“. Darüber hinaus wird auch das Standard Work Concept zum Erstellen eines effizienten Workflows behandelt.

E. Teams, Design and Accounting

In diesem letzten Modul werden die organisatorischen Aspekte von Lean, die Führung sowie finanzielle Aspekte behandelt, die dabei eine Rolle spielen. Des Weiteren wird Lean in der Produktentwicklung betrachtet.